Startseite Kontakt Impressum
 

Anglerheim

Unser Anglerheim

Unser Verein verfügt über ein vor vielen Jahren (etwa um 1958 herum) von unseren damaligen Mitgliedern und Trebuser Anglern auf volkseigenem Grund und Boden in freiwilligen Aufbaueinsätzen und auf eigene Kosten errichtetes massives Anglerheim, welches inzwischen mehrfach restauriert und modernisiert wurde.

Nach der Wende konnten wir 2005 zum Glück als Verein nach einigem Hin und Her, mit viel Bürokratie, anwaltlicher und notarieller Power und mit für unsere Verhältnisse reichlich Geld unserer Mitglieder, unser Heim samt Grundstück als Nutznießer des sog. Sachenrechtsbereinigungsgesetzes vom Bund (BVVG) als auf Einnahme bedachter Erbe des volkseigenen Grund und Bodens, (zurück)kaufen.

Das hat uns damals fast die Hälfte unserer Mitglieder gekostet, weil leider nicht alle die von jedem Einzelnen notwendig geforderten Beträge aufwänden konnten oder wollten.

Jetzt sind wir Verbliebenen alle froh, dass wir diesen schmerzlichen aber notwendigen Schritt gegangen sind, hätten wir doch sonst keine Heimstatt mehr an unserem traditionell seit fast einhundert Jahren beangelten Hausgewässer Trebuser See. 
Wahrscheinlich hätten wir unser Heim sogar noch auf eigene Kosten und Gefahr abreißen müssen.

Das Heim hat sich inzwischen zu einem wahren Schmuckstück gemausert, was nicht heißt, dass es nicht weiterhin viel zu tun gibt, um das Errungene zu erhalten und kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Das Heim kann von unseren Mitgliedern und auch von Fremden gemietet werden. Näheres hierzu ist unter Punkt Vermietungen zu finden.

Als gemeinnütziger Verein, satzungsgemäß im weitesten Sinn dem Naturschutz verpflichtet und nicht auf Profitmacherei ausgerichtet, können wir uns natürlich kein bezahltes Personal und entsprechenden Komfort in unserem Heim leisten, um etwa Fünf-Sterne-Hotelqualität zu bieten.

Es ist eine eher rustikale Einrichtung mit gemütlichem Charme, auch mit einem Außen-WC, Küche (Kühlschrank, Elektroherd, Spülmaschine), Bad (WC, Dusche), Schlafzimmer (4 Betten), Wohnzimmer (Eckchouch, Fernsehgerät) vorhanden, gut geeignet für eine vierköpfige Anglerfamilie oder -gruppe.

        Unser Heim mit Kahnanlegestelle vom See aus gesehen, ein atemberaubend romantiscber Anblick...
        
An der Seeoberfläche tummeln sich einige Ukleischwärme - da sind die kapitalen Barsche nicht weit...

                                                                     Hier ein Blick in unsere Küche...

Im Wohnzimmer kann man auch mal fernsehen, wenn das Wetter zum Angeln nicht so richtig mitspielen mag...  
                                         

  Eine gemütliche Sitzecke fehlt natürlich nicht...

                                                      Ein Bad mit IWC und Dusche haben wir auch.

              Das Schlafzimmer sieht mit frischer Bettwäsche versehen dann gleich noch viel gemütlicher aus...

Für Verpflegung und Bettwäsche oder Schlafsäcke etc. ist jeder Mieter selbst verantwortlich.

Über den Link Stadt Fürstenwalde kann sich jeder Mieter vorher über das Internet oder vor Ort über Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Versorgung, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und alles sonst noch wissenswerte über Fürstenwalde und Umgebung informieren.

Hier noch ein paar Bilder von unserem Heim und Grundstück:

 

Das sind Bilder von unserer traditionell jährlich einmal im Juli veranstaltetem Familienparty mit unseren Angehörigen und Kindern.