Startseite Kontakt Impressum
 

Aktuelles

Achtung liebe Vereinsmitglieder!

Bei der Kassierung durch Überweisung der Beiträge und Angelmarken für 2020 werden wiederholt kuriose und nicht weiter oder falsch erklärte Beträge überwiesen, wie z. B. 87,50 €, 88 € o. auch a., eigentlich nicht mögliche Summen.

Der Beitrag für 2020 setzt sich folgendermaßen zusammen:

75,- € Beitrag,

5,- € weiterhin zu zahlende, beschlossene Zusatzgebühr, wie vorher
         für die 100-Jahrfeier am 01. Juni 2019 erhoben,

5;- € Spreemarke, wenn gewünscht,

5,- € Müggelspreemarke, wenn gewünscht.

Es dürften also nur Beträge ab 80 € aufwärts in Fünferschritten, also 85 € oder 90 überwiesen werden!

Falls irgendwelche Spenden mit einbegriffen sein sollen, bitte auf dem Einzahlungsbeleg angeben.

Wenn irgendwelche Beträge ohne weitere Erklärung überwiesen werden, gibt es nur ein heilloses Durcheinander und dem Schatzmeister wird das Leben schwer gemacht.
Auch die vorzeitige Überweisung von Liegeplatzgebühren und anderen Beträgen verstärkt nur das Chaos.
Bitte seht nach Möglichkeit von vorzeitigen Überweisungen auch von Teilbeträgen ab, die jetzt noch nicht kassiert werden sollen.

Achtung!

Die nächste Vorstandsitzung ist am 04. November 2019, wie immer im Sportlerheim am Harbig-Stadion  Karl-Liebknecht-Straße.

Jugendcamp

Wir wünschen uns für unsere jährlichen Jugendcamps mehr jüngere Teilnehmer ab 8 Jahren aufwärts, die an das waidgerechte und auf den Schutz und den Erhalt unsrer Umwelt ausgerichtete satzungsgemäße Handeln unseres Vereins herangeführt werden möchten.
Deshalb hier ein Link auf unsere doch etwas in den Verzweigungen dieser Homepage versteckten Berichte über unsere nun schon traditionellen
Jugendcamps und die Anmeldemöglichkeiten dafür.

Achtung!

Das Jugendcamp 2019 ist beendet. Wer sehen will, wie das in 2019 mit dem Jugendcamp gewesen ist, findet das jetzt hier unter Jugendcamp.

Die Bilder vom Jugendcamp 2019 sind etwas versteckt unter Unser Verein - Veranstaltungen - Jugendcamp zu sehen.


Die Aktion Sammelantrag Waldfahrgenehmigung beim LAVB über unseren Vorstand ist beendet. Sollte sich noch einmal eine nennenswerte Anzahl Interessenten für eine Waldfahrgenehmigung für den Landeswald zusammenfinden, sind wir gern bereit, einen neuen gemeinsamen Sammelantrag zu stellen.

Einer Veröffentlichung zufolge in "Der Märkische Angler", Ausgabe Januar/März 2017, gilt folgendes:

Hierzu ist in "Der märkische Angler", Ausgabe Januar - März 2018 folgende Neuerung veröffentlicht worden:

Für Mitglieder unseres Vereins, die sich nicht selbst wegen der Fahrgestattung für die Wege des Landeswaldes nach Saarmund wenden wollen oder können, können wir vom Vorstand noch immer eine Sammelbestellung auslösen, wenn uns diese ihre oben genannten dazu benötigten Daten an den Vorstand übermitteln, z. B. über Kontakt auf dieser Homepage, beim 1. Vorsitzenden in der Turmstraße 7 oder bei unseren nächsten Vorstandssitzungen.

Sollten die bisher erteilten Genehmigungen entsprechend der Frist o. ablaufen, sind wir vom Vorstand bereit, wieder einen solchen Sammelantrag auszulösen.

Alle übrigen für 2019 abzuarbeitende Termine können dem Arbeitsplan entnommen werden.

An dieser Stelle möchten wir aus gegebenem Anlass noch darauf hinweisen, dass wir unser Anglerheim am Trebuser See sowohl an Vereins- als auch Nichtmitglieder vermieten.
Näheres hierzu zu Anmeldungen, Adressen, Telefonnummern usw.  ist auf den Seiten "
Unser Verein" unter dem Punkt "Vermietungen" zu finden.
Eine ausführliche Beschreibung unseres Heimes und Grundstücks findet  sich auf der Seite
"Anglerheim".

Achtung!
Wer von unseren Mitgliedern bekommt unsere vierteljährlich erscheinende kostenlose Verbandszeitung "Der Märkische Angler" noch nicht oder nicht mehr z. B. wegen eines Umzuges?
Bitte meldet Euch über
Kontakt oder beim Vorstand während der Sitzungen (s. a. Arbeitsplan) oder anderweitig bei Vorstandsmitgliedern.